Folgen

Vor längerer Zeit bin ich hier über einen Tröt gestolpert, in dem eine Webseite zur Bücherverwaltung/Übersicht über gelesene Bücher oder so ähnlich vorgestellt wurde. Leider hab ich mir weder den Tröt, noch den Link gemerkt.
Habt ihr eine Ahnung, woran ich mich da vage erinnere?
Nein, es war nicht goodreads.

(Gerne boosten.)

Den Tröt setzte ich ab, nachdem ich mit meiner Suche nicht erfolgreich war. Zwei Minuten später fiel es mir wieder ein: lesetagebu.ch/

@PaulaToThePeople Oh, fantastisch! Vielen Dank für den Tipp, kannte ich bislang noch nicht. Das schlage ich direkt auch mal der Person vor, mit der ich über Alternativen zu goodreads sprach, woraus mein voriger Tröt entstanden ist.

@Senfglas auch toll ist inventaire.io
dort kann man auch seine Bücher in digitale Regale räumen und andere Nutzer:innen können sie sich dort ausleihen.

@anni Das hatte sich besagte Person wohl auch angeschaut oder nutzt es sogar mittlerweile.

@Senfglas Vor 15 Jahren habe ich für den Zweck ein Programm, VideLibri, programmiert, mit Import der Bücher aus dem Büchereikatalog

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
LEdiver.se

Server für Leipzig im Fediverse. <3 Diversität